VG-Wort Pixel

Honigkuchen-Herzen

honigkuchen-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Die Honigkuchen-Herzen werden mit weißer und dunkler Kuvertüre dekoriert. Die lustigen Schoko-Kleckse kriegen auch Kinder schon gut hin. Aber Vorsicht: Die Kuvertüre ist heiß!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 65 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
50
Stück

Gramm Gramm brauner Zucker

Gramm Gramm Honig

EL EL Milch

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Gramm Gramm Kakaopulver

Päckchen Päckchen Vanillezucker

TL TL Zimt (gemahlen)

Gramm Gramm Haselnüsse (gehackt)

Mehl (zum Ausrollen)

Gramm Gramm weiße Kuvertüre

Gramm Gramm Kuvertüre (dunkel)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Zucker, Honig, Milch und Butter zusammen aufkochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver, Kakao, Vanillezucker und Zimt mischen und mit der Zuckermischung verkneten, dann die Nüsse dazugeben und in den Teig einarbeiten.
  3. Den Teig auf wenig Mehl etwa 2-3 mm dünn ausrollen und Herzen oder andere Figuren daraus ausstechen. Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Die Kekse mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  4. Beide Sorten Kuvertüre hacken und getrennt voneinander in kleinen Schüsseln in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen, dabei gut verrühren. Die Kekse etwa zur Hälfte in weiße Kuvertüre tauchen und auf Backpapier legen. Mit einem Teelöffel etwas dunkle Kuvertüre in feinen Streifen darüber träufeln. Trocknen lassen.
Tipp Die Kekse sind sehr hart, das soll aber so sein.

Schokoladenkekse - 9 Lieblingsrezepte

Mehr Rezepte