VG-Wort Pixel

Hühnersuppe

Hühnersuppe ist das reinste Mood-Food - vor allem diese mit viel frischem Gemüse. Zum Rezept: Hühnersuppe
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (am Knochen, ca. 450g)

Gramm Gramm Suppengemüse (TK, oder je 50g Möhre, Lauch, Sellerie)

Lorbeerblatt

Bund Bund Thymian (oder 1EL getrockneter Thymian)

Gramm Gramm Zuckerschoten (oder 200g TK-Suppengemüse)

Zitrone

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Hühnerbrühe (instant, eventuell)

Bund Bund Kerbel (oder Schnittlauch)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrüste gut abspülen, Haut und sichtbares Fett entfernen. Das Fleisch mit 1 l Wasser, Suppengemüse und Kräutern aufkochen, bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten köcheln.
  2. Fleisch herausnehmen, Brühe durch ein Sieb gießen, das Gemüse anderweitig verwenden. Fleisch vom Knochen lösen und die Hälfte davon beiseite stellen. Eine Hähnchenbrust in Würfel schneiden.
  3. Die Brühe aufkochen und die Zuckerschoten 3 Minuten darin garen, dann das Hühnchenfleisch zugeben.
  4. Die Brühe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer und evtl. Instant-Hühnerbrühe abschmecken und mit frisch gehacktem Kerbel oder Schnittlauchröllchen servieren.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.

Mehr Rezepte