VG-Wort Pixel

Hühnersuppe mit Frühlingsgemüse

Hühnersuppe mit Frühlingsgemüse
Foto: Thomas Neckermann
Eine köstliche Suppe passend zum Frühling - mit Hähnchenbrustfilet, Zuckerschoten und Bundmöhren!
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
3
Portionen
2

Hähnchenbrustfilets (ohne Haut, etwa 400 g; am besten Bio)

750

Milliliter Milliliter Geflügelfond (oder Geflügelbrühe)

200

Gramm Gramm Karotten (Bundmöhren)

60

Gramm Gramm Zuckerschoten

175

Gramm Gramm Kohlrabi

75

Gramm Gramm Suppennudeln

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Spritzer Spritzer Worcestershire Sauce (eventuell)

0.25

Bund Bund Kerbel


Zubereitung

  1. Hähnchenfilets abspülen. Fond oder Brühe aufkochen, das Fleisch darin je nach Dicke etwa 8–10 Minuten gar kochen lassen. Herausnehmen und in Stücke schneiden.
  2. Inzwischen Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen und eventuell einmal schräg halbieren. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden.
  3. Brühe aufkochen, Möhren, Kohlrabi und Nudeln zugeben und 5–6 Minuten kochen lassen. Zuckerschoten zufügen und weitere 3–4 Minuten kochen. Fleisch in der Suppe erhitzen, mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Worcestershiresauce abschmecken.
  4. Kerbel evtl. abspülen, sehr gut trocken schütteln, hacken. Kerbel über die Suppe streuen, servieren.

Hier findet ihr weitere schnelle Suppenrezepte und eine leckere Frühlingssuppe

Dieses Rezept ist in Heft 08/2017 erschienen.