VG-Wort Pixel

Hühnersuppe mit Tortelloni

Hühnersuppe mit Tortelloni
Foto: Thomas Neckermann
Hühnersuppe mit deftiger Einlage: Wir verwenden Käse-Tortelloni und peppen die Suppe außerdem mit Crème fraîche, Kerbel und Parmesan auf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (kräftig)

Gramm Gramm Crème fraîche

Milliliter Milliliter Weißwein (ersatzweise Brühe und etwas Zitronensaft)

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Tortelloni Formaggio (aus dem Kühlregal; Rest einfrieren )

Bund Bund Kerbel

Gramm Gramm Parmesan


Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, zerdrücken und im heißen Öl glasig dünsten. Brühe dazugießen und einmal aufkochen. Crème fraîche und Weißwein unterrühren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortelloni in der leicht kochenden Suppe 2 bis 3 Minuten ziehen lassen. Kerbel abspülen unnd trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen, hacken und mit dem geriebenen Käse mischen. Die Suppe auf Portionsteller verteilen und mit der Käse-Kräuter-Mischung bestreuen.