Hülsenfrüchte-Salat mit gegrilltem Steak

Hülsenfrüchte-Salat mit Steak ist ideal nach einem Stress-Tag! Linsen und Fleisch füllen die Eiweißspeicher, und der Vitamin-C-haltige Zitronensaft, statt Essig genommen, sorgt für die rasche Aufnahme von Eisen.

Ähnlich lecker
KichererbsensalatSalatRindersteakSteakRindfleisch
Zutaten
für Stück
  • 100 Gramm Kichererbsen
  • Puy
  • Kidneybohnen
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 200 Gramm Strauchtomate
  • 1 grüne Paprika (gelb)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 50 Gramm Rucola
  • 4 Rindersteaks (à 200 g)
  • 4 EL Gemüsebrühe
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Jede Hülsenfrüchte-Sorte separat nach Packungsanweisung in kaltem Wasser über Nacht einweichen. Hülsenfrüchte separat in Siebe abgießen und getrennt in drei Töpfen in frischem Wasser mit Lorbeerblatt und einem Stück Rosmarin nach Packungsanweisung kochen:
  2. Puy- Linsen etwa 20 Minuten, Kidney-Bohnen und Kichererbsen etwa 30 Minuten.
  3. Hülsenfrüchte abgießen und zusammen mit Salz, 2 EL Olivenöl und Zitronensaft vermischen. Etwa 15 Minuten marinieren lassen.
  4. Den Staudensellerie entfädeln und fein würfeln. Tomaten und Paprika abspülen, trocken reiben, vierteln, Kerne und Trennwände entfernen und das Tomaten- und Paprikafruchtfleisch in Streifen schneiden.
  5. Das vorbereitete Gemüse und die marinierten Hülsenfrüchte mischen. Den Salat mit dem restlichen Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Rauke verlesen, dabei die langen Stängel abschneiden. Rauke abspülen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Lauchzwiebeln und Rauke zusammen mit den Hülsenfrüchten anrichten.
  7. Das Fleisch auf dem heißen Grill oder in einer Grillpfanne von jeder Seite 5-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  8. Eventuell noch etwas Gemüsebrühe über den Salat geben. Steaks eventuell schräg in Scheiben schneiden und auf dem Salat servieren.
Tipp!

Im Reformhaus gibt es schon fertige Hülsenfrüchte-Mischungen. Für den Salat aber nicht die für Suppen vorgesehenen Mischungen nehmen - die verkochen leicht.

Der Salat schmeckt warm und kalt gut.

Weitere Rezepte
Hülsenfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!