VG-Wort Pixel

Hüttenkäsesalat

Hüttenkäsesalat
Foto: Janne Peters
Ein Kopf Römersalat steckt in diesem Rezept - und obendrauf gibt's eine ordentliche Ladung Eiweiß: Hüttenkäse!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zucchini (à 150 g)

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Hüttenkäse

Tomate

Paprika (grün)

Paprika (gelb)

Bund Bund Lauchzwiebel

Stängel Stängel Minze

Römersalat


Zubereitung

  1. Zucchini abspülen und längs in sehr dünne Streifen schneiden (z. B. mit einer Schneidemaschine oder einem Sparschäler). Eine Grillpfanne oder beschichtete Pfanne erhitzen, mit 1 EL Öl bestreichen und die Zucchinistreifen nacheinander kurz braten, bis sie knapp gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und locker einrollen.
  2. Knoblauch pressen und unter den Hüttenkäse rühren. Tomaten halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Paprika halbieren, Kerne und Trennwände entfernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Minze abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Den Salat waschen und in Blätter teilen.
  3. Salatblätter auf vier Teller verteilen, das Gemüse mit dem Hüttenkäse vermischen und auf die Salatblätter geben. Die Zucchiniröllchen dazulegen und alles mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
Tipp

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.


Mehr Rezepte