Huhn in Schoko-Soße (Mole)

Kleine und große Schoko-Fans werden dieses Rezept lieben: Die Hähnchenbrustfilets baden in einer Sauce aus bittersüßer Schokolade und scharfen Chilis, mit Erdnüssen, Mandeln, Rosinen, Zimt und Nelken. Muy especial – sehr besonders!

Ähnlich lecker
Hähnchenbrust RezepteHähnchenHuhnSchokosoßeSchokolade RezepteSoßenGeflügel Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 1 Chili
  • 1 Liter Hühnerbrühe (Instant)
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 geschälte Tomate (kleine Dose, Abtropfgewicht 240 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 100 Gramm Erdnüsse
  • 50 Gramm Mandeln (geschält, gemahlen)
  • 50 Gramm Rosinen
  • 70 Gramm Bitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 1 Messersp. Nelken (gemahlen)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • Zucker
  • Erdnüsse (zum Bestreuen)
  • Koriander (zum Garnieren)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Chilischoten abspülen, halbieren, die weißen Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Chilis in 150 ml heißes Wasser legen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Hühnerbrühe aufkochen und die Hähnchenbrustfilets darin etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen.
  2. Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Chilis mit dem Einweichwasser, abgetropfte Tomaten, Erdnüsse, Mandeln, Rosinen und etwa 250 ml von der Hühnerbrühe der Hähnchenbrustfilets dazugeben. Alles etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, dann mit dem Stabmixer fein pürieren.
  3. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und unter Rühren in der Soße schmelzen lassen. Eventuell noch etwas aufgefangenen Tomatensaft zur Soße geben, bis sie die richtige Konsistenz hat. Die Schokoladensoße mit Salz, Nelken, Zimt und Zucker abschmecken. Soße großzügig über die Hähnchenfilets geben, mit gehackten Erdnüssen bestreuen und eventuell etwas Koriander darauf legen. Sofort servieren.
Tipp!


Weitere Rezepte
KinderrezepteSüdamerikanische Rezepte

Noch mehr Rezepte