VG-Wort Pixel

Huhn in Weißwein mit Flusskrebsen

Huhn in Weißwein mit Flusskrebsen
Foto: Jörg Lehmann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 1065 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 70 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Fleischtomaten

Schalotten

Knoblauchzehen

Gramm Gramm Karotten

Poularde (etwa 1,5 kg)

EL EL Olivenöl

Flusskrebse (mit Schale)

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Zentiliter (cl) Zentiliter (cl) Cognac

Kräuter (je 6 Stängel Petersilie und Thymian, 3 Stängel Estragon, 2 Lorbeerblätter)

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

Glas Gläser Geflügelbrühe (400 ml)

Bund Bund Petersilie

Stängel Stängel Estragon

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und kurz in kaltes Wasser legen. Die Tomaten häuten, halbieren, entkernen und würfeln. Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Möhren schälen und ebenfalls würfeln. Die Poularde innen und außen abspülen und trocken tupfen. In 10 Stücke teilen, dabei das überschüssige Fett entfernen. Die Geflügelteile im heißen Olivenöl in einem großen Schmortopf goldbraun anbraten. Herausnehmen. Das Fett bis auf 2 EL entfernen. Möhren, Schalotten, Knoblauch und Flusskrebse im Bratfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Cognac zugießen und anzünden (flambieren). Tomaten, Kräuterbündel, Weißwein und Brühe zufügen und 5 Minuten im geschlossenen Topf schmoren. Die Krebse herausnehmen und die Geflügelteile zufügen. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf 40 Minuten schmoren. Inzwischen Petersilie und Estragon abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Butter und Mehl zum Binden des Schmorsuds verkneten. Die Krebse wieder in den Topf geben und das Kräuterbündel entfernen. Crème fraîche und den Butter-Mehl-Kloß einrühren und weitere 10 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geflügelteile und Flusskrebse auf einer Platte anrichten und mit gehackten Kräutern bestreuen.
Tipp Dazu: Baguette.