VG-Wort Pixel

Hummus mit gegrilltem Spargel und Röstbrot

Hummus mit gegrilltem Spargel und Röstbrot
Foto: Thomas Neckermann
Die grünen Stangen sind bissfester als die weißen und brauchen nicht viel, um ihre geschmacklichen Stärken auszuspielen: Olivenöl, Pfeffer, Salz, Zucker.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 770 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

HUMMUS

Dose Dosen Kichererbsen (480 g Abtropfgewicht)

Knoblauchzehe

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Tahini (Sesampaste)

Salz

Milliliter Milliliter Mineralwasser (mit Kohlensäure)

EL EL Olivenöl

Chiliflocken (zum Bestreuen)

SPARGEL

Kilogramm Kilogramm grüner Spargel

EL EL Olivenöl (zum Bestreichen)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

BROT

Fladenbrot (300 g)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Fleur de Sel


Zubereitung

  1. FÜRS HUMMUS

  2. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Von den Kichererbsen die äußeren dünnen Häutchen möglichst komplett entfernen (siehe Info).
  3. Knoblauch abziehen, grob schneiden. Kichererbsen in einer Küchenmaschine mit Schneidmesser zusammen mit Knoblauch, Zitronensaft, Tahin­-Sesampaste und Salz fein pürieren. Dabei nach und nach 200 ml Wasser und das Mineralwasser dazugeben.
  4. Hummus in einem Glas/einer Schale anrichten, dabei eine Vertiefung eindrücken. Öl über den Hummus träufeln, mit Chiliflocken würzen.
  5. SPARGEL

  6. Abspülen und nur das untere Drittel der Stangen eventuell schälen, die Enden abschneiden.
  7. Spargelstangen zum Grillen möglichst in eine aufklappbare Grillzange/ einen Grillkorb/eine Alu­-Grillschale legen (Alternativ kann der Spargel aber auch in einer Grillpfanne gebraten werden). Spargelstangen mit Olivenöl bestreichen und mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker würzen.
  8. Die geschlossene Grillzange auf den heißen Grillrost direkt über die Glut legen und etwa 7 Minuten pro Seite grillen. Oder den Spargel in der Grillschale/Grillpfanne wenden.
  9. DAS BROT

  10. In lange dünne Scheiben schnei­ den. Knoblauch abziehen, anschneiden und die Brotscheiben damit einreiben. Mit Olivenöl beträufeln und auf dem Grill oder in der Grillpfanne knusprig braun rösten. Brot salzen, zum Spargel und Hummus servieren.
Tipp Entfernt man die Kichererbsenhäutchen, wird’s cremiger und schmeckt feiner – die Mühe lohnt also.

Dieses Rezept ist in Heft 9/2019 erschienen.


Mehr Rezepte