VG-Wort Pixel

Hummus mit Salat und Naan-Brot

Hummus mit Salat und Naan-Brot
Foto: farbled / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen

Hummus

1

Dose Dosen Kichererbsen

2

EL EL Tahini (Sesampaste)

2

EL EL Olivenöl

3

EL EL Zitronensaft

1

TL TL Salz

Salat

4

Stück Stück Fleischtomaten

1

Stück Stück Gurken

1

Bund Bund glatte Petersilie

2

EL EL Olivenöl

1

EL EL Zitronensaft

Salz (und Pfeffer)

Zucker

Naan-Brot

3

Tasse Tassen Mehl

2

EL EL Joghurt

2

EL EL Milch

2

TL TL Salz

2

EL EL Butter

Zubereitung

  1. Hummus:

  2. Kichererbsen mit viel kaltem Wasser spülen. Mit Tahine, Olivenöl, Zitronensaft und wenig Wasser pürieren, mit Salz abschmecken.
  3. Salat:

  4. Tomaten und Gurke entkernen und würfeln, Petersilie hacken, mit einem Dressing aus Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.
  5. Brot:

  6. Aus den Zutaten einen Tag kneten, dünne Fladen mit etwas Mehl ausrollen. In einer beschichteten Pfanne backen, indem ein Pfannenheber auf den Teig gedrückt wird, bis dieser sich aufbläht. Warm servieren.
Tipp Der Teig lässt sich gut vorbereiten und einfrieren.