Indisches Lammcurry

Ähnlich lecker
LammcurryLammfleischCurrySchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Karotte
  • 200 Gramm Zucchini
  • 350 Gramm Lammsteak (am besten Bio)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1,5 TL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • 1 EL Mehl
  • 300 Milliliter Hühnerbrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mandelblätter
  • 7 EL Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Vollmilchjoghurt
  • Minze
  • Sesam
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zucchini abspülen, putzen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Das Lammfleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Lammfleisch, Knoblauch, Kurkuma und Garam Masala dazugeben, unter Wenden kurz braten. Das Mehl darüberstäuben. Brühe und Zitronensaft dazugeben, das Gemüse zufügen und 15 Minuten kochen.
  3. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten.
  4. Sahne zum Lammcurry gießen, 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Curry anrichten, den Joghurt daraufgeben. Mit Mandelblättchen, Minze und schwarzem oder hellem Sesam bestreuen.
Tipp!

Dazu Naan-Brot oder Basmati-Reis.

Mehr schnelle Rezepte

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte