VG-Wort Pixel

Indonesische Hühnersuppe - Soto ayam

Indonesische Hühnersuppe - Soto ayam
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Würzpaste:

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 3 cm)

Schalotten

Knoblauchzehen

Stängel Stängel Zitronengras

Kemirinüsse (oder Macadamianüsse; Asia-Laden)

TL TL Koriander (gemahlen)

TL TL Kurkuma

Kaffirlimettenblätter

EL EL Öl

Suppe:

Hähnchen (etwa 1 kg)

Schalotten

Knoblauchzehen

EL EL Öl

Gramm Gramm Glasnudeln

Gramm Gramm Sojasprossen

Sellerieblätter (vom Staudensellerie; oder Korianderblättchen)

Eier (hartgekocht)

Limetten

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Würzpaste:

  2. Ingwer schälen. Schalotten und Knoblauch abziehen. Ingwer, Schalotten, Knoblauch, Zitronengras, Nüsse, Koriander, Kurkuma und Kaffirlimettenblätter im Mixer zu einem glatten Mus pürieren. Das Mus im heißen Öl etwa 3 Minuten braten, bis es beginnt zu duften und sich alles gut verbunden hat.
  3. Für die Suppe:

  4. Das Hähnchen abspülen. Die Würzpaste mit 2 l Wasser in einen großen Topf geben und aufkochen. Das Hähnchen hineingeben und etwa 1 Stunde kochen.
  5. Inzwischen die Schalotten und den Knoblauch abziehen. Schalotten in feine Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch einzeln in jeweils 1 EL Öl hellbraun braten. Abkühlen lassen. Knoblauch im Mörser fein zerreiben. Die Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen und 5 bis 10 Minuten quellen lassen.
  6. Die Sojasprossen in mundgerechte Stücke schneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und unter kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen. Die Sellerieblätter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Die Eier schälen und in Scheiben schneiden. 1 Limette auspressen, die andere in Achtel schneiden.
  7. Das Hähnchen aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Fleisch von Haut und Knochen lösen und in Stücke zupfen. Die Brühe eventuell entfetten und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Glasnudeln, Sojasprossen, Eier, Limettenstücke und Hähnchenfleisch in kleine Schalen geben und mit der heißen Brühe auffüllen. Gerösteten Knoblauch und Schalotten und die Sellerieblätter darüber geben und sofort servieren.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.