VG-Wort Pixel

Ingas Apfelkuchen

Ingas Apfelkuchen
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 28 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Stück

Mario Neumann

4

Toastbrot (Scheiben, (120 g))

3

Eier (Größe M)

75

Gramm Gramm Butter

100

Gramm Gramm Zucker (+3 EL )

200

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse ( (68 % Fett))

125

Gramm Gramm Mandeln

1

TL TL Zimt

1

Apfel (Elstar oder Boskop )

Puderzucker (zum Bestäuben)

Fett (für die Form)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brotrinde dünn abschneiden, Brot klein schneiden und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Eier trennen. Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß cremig rühren. Eigelbe, Frischkäse, 100 g Mandeln und Toastbrösel unterrühren. 3 Esslöffel Zucker und Zimt mischen.
  2. Äpfel waschen, schälen, mit einem Apfelausstecher Kerngehäuse entfernen. In Scheiben schneiden, mit Zimt-Zucker bestreuen und in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Teigmasse auf die Äpfel geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:
  3. °C/ Umluft:

  4. °C/ Gas:

  5. Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
  6. Minuten vor Backzeitende 25 g Mandeln über den Kuchen streuen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Springformrand vorsichtig lösen und entfernen. Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  7. Guten Appetit!
Tipp Nein