VG-Wort Pixel

Ingwer-Jasminreis mit Fisch-Nuggets

Ingwer-Jasminreis mit Fisch-Nuggets
Foto: Thorsten Südfels
Durch den Ingwer-Jasminreis mit Fisch-Nuggets werden schöne Kindheitserinnerungen geweckt. Die knusprigen Nuggets schmecken selbstgemacht so lecker! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Jasminreis

Salz

1

Bio-Zitrone

30

Gramm Gramm Ingwerwurzeln

1

TL TL Pfeffer (Zitronenpfeffer)

500

Gramm Gramm Blumenkohl

2

EL EL Rapsöl

1

Glas Gläser (vegane „Thai Bao“-Bio-Soße für Gemüse (von SpiceNerds & BRIGITTE, gibt’s in Bio- und Supermärkten oder über spicenerds.com))

400

Milliliter Milliliter Gemüsefond

frisch gemahlener Pfeffer

3

Tomaten (à 100 g)

600

Gramm Gramm Kabeljaufilets (küchenfertig, ohne Haut)

2

Eier

100

Gramm Gramm Panko

500

Milliliter Milliliter Öl (Öl, zum Frittieren )

2

Stiel Stiele Dill

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser zubereiten. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Fertigen Reis, Zitronenschale, Ingwer und Zitronenpfeffer mischen, den Reis abschmecken und bis zum Servieren warm halten.
  2. Inzwischen den Blumenkohl in Röschen schneiden, abspülen, abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Blumenkohl etwa 4 Minuten darin anbraten. „Thai Bao“-Soße und Gemüsebrühe zugießen, alles knapp 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Tomaten abspülen, trocknen, Stielansatz herausschneiden. Tomaten vierteln, entkernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Tomatenwürfel unter das fertige Blumenkohl-Curry mischen.
  4. Kabeljau kalt abspülen, trocken tupfen und in 3–4 cm breite Stücke schneiden. Eier in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Panko auf einen flachen Teller geben. Fischstücke rundum salzen und pfeffern. Dann durch das verquirlte Ei ziehen, abtropfen lassen und in den Panko-Bröseln wenden. Brösel gut andrücken.
  5. Das Öl in einem flachen Topf erhitzen; die Temperatur ist richtig, wenn von einem auf den Topfboden getauchten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen. Fischstücke darin portionsweise bei mittlerer Hitze etwa 2–3 Minuten goldgelb frittieren. Fisch-Nuggets mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Blumenkohl-Curry, Reis und Fisch-Nuggets anrichten. Dill abspülen, trocken schütteln und die feinen Ästchen abzupfen. Dill und etwas Zitronenpfeffer über Reis und Curry streuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2021 erschienen.