Ingwer-Lachs-Tabouleh

Zutaten

Portion

  • 2 EL Bulgur (Weizenschrot)
  • 1 Messersp. Dill
  • 1 Messersp. Minze
  • 1 Messersp. Kurkuma
  • 75 Gramm Wildlachs (geräuchert)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 10 Gramm Ingwer (frisch)
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 100 Gramm Radieschen (oder Rettich)
  • 1 Mini Gurke
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 2 TL Chili Sauce
  • 2 Prisen Sesam (geröstet)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Bulgur, Gewürze und 3 EL Wasser verrühren, 10 Minuten quellen lassen und mit einer Gabel auflockern. Lachs, Lauchzwiebel und Ingwer fein hacken und mit Bulgur und abgeriebener Limettenschale mischen. Tabouleh mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Radieschen und Gurkenscheiben, Olivenöl, Sojasoße und Chilisoße vermengen. Tabouleh und Gemüse anrichten und mit Sesam bestreuen.

Tipp!


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!