Ingwer-Trüffel

Ähnlich lecker
Ingwer RezepteTrüffel RezepteGebäck
Zutaten
für Stück
Trüffelmasse
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade (gut, z. B. 70 % von Lindt)
  • 75 Gramm Ingwer (kandiert, z. B. von Seeberger)
  • 300 Gramm Schlagsahne
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt (flüssig)
  • 0,5 TL Spekulatiusgewürz
Deko
  • 3 EL Kakaopulver (oder gute Bitterkuvertüre)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Trüffelmasse:
  1. Die Schokolade grob und den Ingwer sehr fein hacken. Die Sahne in einem Topf bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Gehackte Schokolade, Butter und Vanilleextrakt in die heiße Sahne geben und rühren, bis die Schokolade und die Butter geschmolzen sind.
  2. Wenn alles gut verrührt ist, den gehackten Ingwer und das Spekulatiusgewürz untermischen. Die Trüffelmasse am besten in eine Metallschüssel füllen und gut abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Für die Deko:
  1. Kakaopulver Pulver auf einen großen flachen Teller geben. Von der Trüffelmasse mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und im Kakaopulver wälzen.
  2. Oder für die Deko mit der Kuvertüre von der Trüffelmasse kleine Portionen abstechen und nochmals für eine Stunde kalt stellen.
  3. Kuvertüre fein hacken und in einer Metallschüssel in einem nicht zu heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Kuvertüre gut verrühren, abkühlen lassen, bis sie fast wieder fest ist, und dann erneut bei kleiner Hitze gerade eben schmelzen lassen, dabei ständig rühren.
  4. Trüffel kurz in die geschmolzene Kuvertüre tauchen und auf einem Pralinengitter hin und her rollen, damit die Oberfläche schön gewellt wird. Die fertig gerollten Trüffel auf einem Kuchengitter trocknen lassen, eventuell kalt stellen. Die Ingwer-Trüffel halten sich in einer gut schließenden Dose etwa 2 Wochen.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte, mit denen ihr Pralinen selber machen könnt.

Weitere Rezepte
Fettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte