VG-Wort Pixel

Italian Dressing

Italian Dressing
Foto: Thomas Neckermann
In Italien kommt das in die Salatsauce, was die Italiener auch in alles andere hineingeben: Oregano, Basilikum, Knoblauch und natürlich jede Menge Olivenöl.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

EL EL Rotweinessig

EL EL Olivenöl

TL TL Senf (körnig)

TL TL Zucker

Knoblauchzehe

Stängel Stängel Oregano

Stängel Stängel Basilikum


Zubereitung

  1. Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Knoblauch abziehen und fein hacken. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Knoblauch und Kräuter unter die Salatsoße rühren.
Tipp Wenn noch ein kleiner Rest Rotwein von letzten Abend übrig geblieben ist: Wein - eventuell mit etwas braunem Zucker - auf die Hälfte oder auf ein Drittel einkochen lassen. In einem Schraubglas kalt stellen und nach Bedarf anstelle von Essig in die Salatsoße rühren.

Mehr Rezepte