Italian Dressing

In Italien kommt das in die Salatsauce, was die Italiener auch in alles andere hineingeben: Oregano, Basilikum, Knoblauch und natürlich jede Menge Olivenöl.

Zutaten

Portionen

  • 3 EL Rotweinessig
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf (körnig)
  • 0,5 TL Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stängel Oregano
  • 2 Stängel Basilikum
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Knoblauch abziehen und fein hacken. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Knoblauch und Kräuter unter die Salatsoße rühren.

Tipp!

Wenn noch ein kleiner Rest Rotwein von letzten Abend übrig geblieben ist: Wein - eventuell mit etwas braunem Zucker - auf die Hälfte oder auf ein Drittel einkochen lassen. In einem Schraubglas kalt stellen und nach Bedarf anstelle von Essig in die Salatsoße rühren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!