Italienischer Brotsalat mit Salami-Chips

italienischer-brotsalat-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 630 kcal,

Zutaten

Für
3
Portionen

Baguette

Gramm Gramm Salami (scharf)

EL EL Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Gramm Gramm Rucola

Gramm Gramm Cocktailtomaten

Milliliter Milliliter Aceto Balsamico

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Baguette in mundgerechte Würfel und die scharfe Salami in Scheiben schneiden.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Salamischeiben darin anbraten, bis sie knusprig sind. Rosmarin kurz mitbraten. Die Salamischeiben auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.
  3. Noch zwei Esslöffel Olivenöl in die heiße Pfanne geben und die Baguettewürfel darin kross braten. Abkühlen lassen.
  4. Inzwischen Rauke waschen und putzen, Tomaten halbieren und beides in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Balsamessig, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Baguette, Salami und etwas Parmesan dazugeben und untermischen. Mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.

Mehr Rezepte