Jahrmarktsherzen

Zutaten
für Stück
  • 150 Gramm Zitronat
  • 6 Eier
  • 600 Gramm Zucker
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 0,5 TL Nelkenpulver
  • 900 Gramm Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 100 Gramm Schlagsahne
zum Verzieren
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • Haribo Konfekt
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zitronat im Blitzhacker oder mit dem Stabmixer fein zerkleinern.
  2. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers oder in der Küchenmaschine schaumig rühren. Dann die Gewürzzutaten und das Zitronat daruntergeben und zwei Drittel des Mehls mit dem Backpulver mischen und unterrühren (wenn Sie mit dem Handrührer arbeiten, den Teig in zwei Portionen teilen).
  3. Restliches Mehl mit den Händen unterkneten. Teig am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Dann den Teig portionsweise auf wenig Mehl gut ½ cm dick ausrollen und die Herzen (Ø 12-15 cm) ausschneiden.
  5. Backofen auf 150 Grad, Umluft auf 130 Grad, Gas auf Stufe 1 vorheizen. Die Bleche mit Backpapier belegen und die Herzen daraufgeben, mit Sahne bestreichen und mit einem Hölzchen zwei Löcher für das Band einstechen.
  6. Die Herzen portionsweise im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Puderzucker und Zitronensaft zu einer zähflüssigen Paste verrühren, in einen Spritzbeutel füllen und die Herzen mit den Kindernamen und dem Konfekt verzieren.
Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte