Jakobsmuscheln mit Bresaola

Zutaten

Portionen

Marinade:

  • 0,5 Bund Koriander
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Honig (flüssig)

Spieße:

  • 7 Jakobsmuscheln (küchenfertig)
  • 1 Mango (etwa 500 g)
  • 50 Gramm Bresaola (luftgetrocknete italienische Schinkenspezialität)
  • 3 EL Öl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Marinade:

  1. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Koriander, Knoblauch, Limettensaft, Sojasoße und Honig verrühren.

Für die Spieße:

  1. Jakobsmuscheln putzen, abspülen und trocken tupfen. Eventuell den orangeroten Rogen entfernen (kann aber auch mitgegessen werden). Muscheln und Marinade mischen. Jakobsmuscheln etwa 30 Minuten marinieren. Mangofleisch vom Stein schneiden, schälen und in dünne, halbrunde Scheiben schneiden. Jakobsmuscheln aus der Marinade nehmen und jeweils in 1 Scheibe Bresaola wickeln. Pro Spieß 1 Jakobsmuschel und 2 Stücke Mango abwechselnd aufspießen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße portionsweise von jeder Seite etwa 2-3 Minuten braten. Dabei mit der Marinade begießen. Spieße lauwarm servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!