Joghurt-Beeren-Mousse

Dieses schnelle Sommer-Dessert mit frischen Beeren lässt sich in einer halben Stunde vorbereiten und vereint alle Aromen der schönsten Zeit des Jahres.

Zutaten

Portionen

  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 Gramm Vollmilchjoghurt
  • 3,5 EL Honig (flüssig)
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 750 Gramm Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, ausdrücken und in 1 bis 2 EL Wasser in einem kleinen Topf bei kleinster Hitze auflösen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Etwas Joghurt unter die flüssige Gelatine rühren. Diese Mischung unter den restlichen Joghurt rühren. Mit Zitronensaft, Zitronenschale und Honig verrühren und kalt stellen.
  2. Sahne steif schlagen. Wenn der Joghurt anfängt, fest zu werden, die Schlagsahne unterheben. Die Mousse in Portionsschälchen oder eine große Schüssel geben und für mindestens 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Mousse mit den geputzten und eventuell zu Soße pürierten Beeren anrichten. Eventuell die Mousse zu Nocken abstechen.

Tipp!

Beeren eventuell mit Puderzucker süßen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!