VG-Wort Pixel

Joghurt-Mousse mit Beeren

joghurt-mousse-mit-beeren.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Das macht Lust auf Sommer! Das Joghurt-Mousse mit Beeren ist einfach gemacht, braucht aber auch ausreichend Zeit, um im Kühlschrank fest zu werden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 4 Stunden 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Blatt Blätter Gelatine (weiße)

1

Zitrone (Bio)

500

Gramm Gramm Joghurt (Vollmilch)

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

40

Gramm Gramm Puderzucker

100

Gramm Gramm Schlagsahne

500

Gramm Gramm Beeren (gemischte)

150

Milliliter Milliliter Beeren Smoothie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone heiß abspülen und trocken tupfen. Die Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Joghurt, Vanillezucker und Puderzucker verrühren und mit Zitronensaft und -schale abschmecken. Die Gelatine und 2 EL Wasser erwärmen (nicht kochen), bis sie gelöst ist. Drei Esslöffel Joghurt unter die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter den restlichen Joghurt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  2. Die Mousse entweder in vier kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Tassen oder in eine große flache Form füllen. Im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen. Die Beeren abspülen, putzen, mit dem Smoothie verrühren und eventuell mit etwas Puderzucker süßen. Die Beeren zur Mousse servieren.
Tipp