Joghurt-Reis-Suppe mit Tomaten-Gremolata

Joghurt-Reis-Suppe mit Tomaten-Gremolata
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gremolata:

EL EL Sonnenblumenkerne

Tomate

rote Paprika

Zwiebel

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Kreuzkümmel (gemahlen, Kreuzkümmel)

Suppe:

Milliliter Milliliter Brühe (Rindfleisch-, Hühner- oder Gemüsebrühe)

Gramm Gramm Reis

Gramm Gramm Kichererbsen (aus der Dose)

Gramm Gramm türkischer Joghurt (oder Sahnejoghurt)

EL EL Mehl

Eigelb

Bund Bund Minze

EL EL Butter


Zubereitung

  1. Für die Gremolata:

  2. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Tomaten und Paprika abspülen, vierteln und  entkernen. Tomaten und Paprika in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Sonnenblumenkerne, Tomaten, Paprika und Zwiebel mischen und mit Salz und Kumin würzen. Für die Suppe:
  3. Brühe in einem Topf aufkochen. Reis zugeben und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen. Kichererbsen auf einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Kichererbsen zum Reis geben und weitere 10 Minuten kochen. Joghurt, Mehl und Eigelb verrühren und langsam unter Rühren in die Suppe geben. Die Suppe bei kleiner Hitze weitere 10 Minuten kochen lassen und mit Salz abschmecken. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. In Butter kurz andünsten. Suppe auf Teller verteilen und etwas Butter-Minze auf die Suppe geben. Mit der Tomaten-Gremolata bestreuen.
Tipp Die Suppe schmeckt leicht gekühlt auch an heißen Tagen.

Rezepte mit Reis auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte