VG-Wort Pixel

Joghurtcreme mit Rhabarber-Kompott

Joghurtcreme mit Rhabarber-Kompott
Foto: Thomas Neckermann
Die Joghurtcreme mit Rhabarber-Kompott verbindet süße und säuerliche Aromen – die perfekte Mischung für ein frisches Frühlings-Dessert.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kompott

Milliliter Milliliter ("Eistee Pfirsisch")

Stück Stück Bio-Zitronenschale

Päckchen Päckchen Bourbon Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Rhabarber

TL TL Speisestärke

Creme

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Zucker

Päckchen Päckchen Bourbon Vanillezucker

Gramm Gramm griechischer Joghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Kompott

  2. Eistee, Zitronenschale, Vanillezucker und Salz in einem kleinen Topf etwa 10 Minuten einkochen lassen. Inzwischen Rhabarber putzen, abspülen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Speisestärke und 1 EL Wasser glatt verrühren, in den kochenden Eistee geben und glatt verrühren.
  3. Rhabarber dazugeben, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. In eine gekühlte flache Schale geben und schnell abkühlen lassen.
  4. Für die Creme

  5. Sahne, Zucker und Vanillezucker halbsteif schlagen, dann den Joghurt löffelweise dazugeben, dabei weiterschlagen bis der ganze Joghurt mit der Sahne dickcremig aufgeschlagen ist.
  6. Creme in Schalen verteilen und glatt streichen. Abgekühlten Rhabarber und Sud daraufgeben.

Dieses Rezept ist in Heft 9/2020 erschienen.


Mehr Rezepte