Kabeljau auf Tomaten-Auberginen-Gemüse mit Minz-Couscous

Viele Vitamine, Eiweiß und Getreide — mediterran angehaucht kommt dieses Fisch-Gericht warm aus dem Ofen. 

Zutaten

Portionen

Gemüse

  • 600 Gramm Aubergine
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 Gramm Flaschentomate
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett für die Form

Kabeljau

  • 4 Kabeljaue (Kabeljaukoteletts à 200 g; am besten aus nachhaltigem Fischfang, z. B. mit MSC-Siegel)
  • 1 Glas eingelegte marokkanische Salzzitrone (z. B. in gut sortierten Rewe-Märkten; ersatzweise eine Bio-Zitrone und etwas Salz)
  • 4 Zweige Thymian (kleine)
  • 3 EL Olivenöl

Couscous

  • 400 Milliliter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Couscous
  • 2 grüne Spitzpaprikas (hellgrün)
  • 0,5 Bund Minze
  • 4 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für das Gemüse

  1. Auberginen putzen, abspülen und trocknen. Auberginen zuerst in fingerdicke Scheiben, dann in Würfel schneiden, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Einen Durchschlag mit Küchenkrepp auslegen, Auberginen darauf abtropfen lassen. Dann mit 1 EL Öl mischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im heißen Ofen in etwa 30–35 Minuten kross backen.
  4. Tomaten abspülen, Stielansatz keilförmig heraus- schneiden, Tomaten in Scheiben schneiden. Tomaten in eine große gefettete Auflaufform legen, mit 1 EL Öl beträufeln, salzen und pfeffern.

Für den Kabeljau

  1. Die Fischkoteletts vorsichtig abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Salzzitrone der Länge nach vierteln und das Fruchtfleisch vorsichtig entfernen. Für die Fischkoteletts 4 nicht zu schmale Zitronen-Schalen-Spalten schneiden. Restliche Zitronenschale fein würfeln und für den Couscous beiseite stellen.
  2. Thymian abspülen und
gut trocken schütteln. Fischkoteletts mit je einer Zitronen-Schalen-Spalte und einem Thymianzweig in der Mitte füllen, mit Küchengarn rund zusammenbinden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Geröstete Auberginen auf den Tomaten verteilen, den Kabeljau darauflegen. Die Koteletts mit Öl bestreichen. Alles noch weitere 16–18 Minuten im Ofen backen.

Für den Couscous

  1. Die Brühe aufkochen, über den Couscous gießen und etwa 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Paprika längs halbieren, putzen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.
  2. Den Couscous mit der fein gewürfelten Salzzitronenschale, Zitronensaft, Paprikawürfel und Minze mischen und kräftig abschmecken. Minz-Couscous zusammen mit dem Kabeljau servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Kabeljau. Und hier haben wir noch weitere köstliche Fischrezepte für euch zusammengestellt.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kabeljau auf Tomaten-Auberginen-Gemüse mit Minz-Couscous
Kabeljau auf Tomaten-Auberginen-Gemüse mit Minz-Couscous

Viele Vitamine, Eiweiß und Getreide — mediterran angehaucht kommt dieses Fisch-Gericht warm aus dem Ofen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden