VG-Wort Pixel

Kabeljau-Ceviche

Kabeljau-Ceviche
Foto: Denise Gorenc
Kabeljau-Ceviche ist ein leckeres, kaltes Fischgericht aus der peruanischen Küche – probiert es unbedingt aus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 85 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
6
Portionen
20

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

500

Gramm Gramm Kabeljaufilets (frisch, Sushi-Qualität)

3

Bio-Limetten

1

Pfefferschote (rot)

1

Bund Bund Koriander

1

rote Zwiebel

Salz


Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein reiben. Kabeljau abspülen, trocken tupfen und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Limetten heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Pfefferschote putzen, abspülen, trocken tupfen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Koriander abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und, bis auf einige Blättchen zum Bestreuen, fein schneiden. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. Ingwer, Kabeljau, Limettenschale und -saft, Pfefferschote, geschnittenen Koriander und Zwiebelringe in einer Schale mischen. Kräftig mit Salz würzen und zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Ceviche beim Anrichten mit dem restlichen Koriander bestreuen und kühl servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2022 erschienen.