VG-Wort Pixel

Kabeljau im Salami-Mantel

Kabeljau im Salami-Mantel
Foto: Thomas Neckermann
Kabeljau mit Salami-Ummantelung – das klingt doch wirklich köstlich! Dazu gibt es eine bunte Gemüsepfanne.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Portion
150

Gramm Gramm Bio-Kartoffeln

3

Stange Stangen Sellerie

150

Gramm Gramm Kabeljaufilets (ohne Haut; aus nachhaltigem Fischfang)

2

Scheibe Scheiben Salami (pikant; groß und sehr dünn geschnitten; z. B. Chili- oder Paprikasalami)

2

TL TL Olivenöl

2

Schalotten (lila)

1

Knoblauchzehe

1

Prise Prisen Zucker

125

Gramm Gramm Strauchtomaten

5

schwarze Oliven (ohne Stein)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

Spritzer Spritzer Sherry Essig

2

Stängel Stängel Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 120 Grad, Umluft 100 Grad, Gas Stufe ½-1 vorheizen. Geschälte Kartoffeln und Sellerie in dünne Scheiben und Ringe schneiden.
  2. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und mit den beiden Salamischeiben umhüllen. In einer kleinen, ofenfesten Pfanne 1 TL Öl erhitzen. Das Filet darin von jeder Seite 1-2 Minuten anbraten, dann im Ofen etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.
  3. In einer beschichteten Pfanne das restliche Öl erhitzen. Schalottenringe und Knoblauchscheiben darin anschwitzen, dann alles mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Kartoffeln und Sellerie zufügen. 2-3 EL Wasser zugeben und alles zugedeckt 4-5 Minuten garen. Tomatenviertel und Oliven zugeben und kurz in der Pfanne schwenken. Mit Meersalz, Pfeffer und Essig abschmecken. Basilikumblätter unterheben.
  4. Kabeljau aus dem Ofen nehmen, pfeffern und mit lauwarmem Gemüse anrichten.
Warenkunde Von Januar bis Ende März ist Skrei-Saison. Der Winterkabeljau wird vor den norwegischen Lofoten mit der Leine gefangen und gilt mit seinem festen weißen Fleisch als der beste Kabeljau. Sie bekommen ihn in guten Fischgeschäften oder an der Fischtheke im gut sortierten Einzelhandel.