VG-Wort Pixel

Kabeljau in Harissa-Soße

Kabeljau in Harissa-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Perfekt für Fisch-Fans mit einer Schwäche für Scharfes: Der Kabeljau in würziger Harissa-Soße bringt einen sofort ins Schwärmen.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Zwiebeln

1

Bio-Zitrone

2

TK-Kabeljaufilets (à 140 g; aufgetaut)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

EL EL Mandelblätter

2

EL EL Butterschmalz

1

EL EL Mehl

2

EL EL Harissa

4

EL EL Weißweinessig (mild)

0.5

TL TL Zimt (gemahlen)

1

TL TL Honig

1

EL EL Berberitzen (oder getrocknete Cranberries)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocknen, 1 TL Schale fein abreiben, 2 EL Saft auspressen. Fisch würfeln, mit Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer würzen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen.
  2. Butterschmalz in der heißen Pfanne erhitzen. Fisch mit Mehl bestäuben, in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Vorsichtig herausnehmen, warm stellen. Zwiebeln im Bratfett etwa 3 Minuten braten. Harissa, Essig, Zimt, 1 Prise Salz und 150 ml Wasser zufügen. Aufkochen und etwa 10–12 Minuten dicklich einkochen lassen.
  3. Honig und Berberitzen unterrühren, Fisch in die Soße geben und darin etwa 3–5 Minuten erhitzen und weitergaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Mandelblättchen darüberstreuen und servieren.
Tipp Dazu: Vollkorn-Couscous und Spinatsalat

Dieses Rezept ist in Heft 25/2020 erschienen.