Kabeljau in Tomatensugo

Kabeljau in Tomatensugo
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 335 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Kilogramm Kilogramm Fleischtomaten (reif)

2

Knoblauchzehen

2

Schalotten

100

Gramm Gramm Speck (durchwachsen)

1

Lauch

0.5

Bund Bund Thymian

2

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

EL EL Honig

Paprika edelsüß

4

Kabeljaufilets (à etwa 200 g)

1

Bio-Zitrone

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und Stängelansatz entfernen. Tomatenviertel entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Die Kerne mit der Flüssigkeit durch ein Sieb streichen. Knoblauch und Schalotten abziehen und hacken. Speck würfeln, Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Thymian abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Das Öl in einem großen Bräter erhitzen, Speck, Knoblauch und Schalotten darin langsam bei kleiner Hitze glasig dünsten. Porree dazugeben und andünsten. Tomatenstücke und die Tomatenflüssigkeit zufügen und mit Salz, Pfeffer, Honig und Paprika würzen. Thymian zugeben und aufkochen lassen. Kabeljau-Koteletts abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts zwischen die Tomatenstücke legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 20 bis 30 Minuten garen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale in feinen Streifen abschälen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Zitronenschale und Petersilie mischen und kurz vor dem Servieren über den Fisch streuen.
Tipp Dazu: Baguette oder Polenta.