VG-Wort Pixel

Kabeljau-Kroketten

Kabeljau-Kroketten
Foto: Thomas Neckermann
In Spanien liebt man Kroketten mit luftgetrocknetem Stockfisch. Mit Kabeljaufilets aus dem Tiefkühler gelingen sie auch bei uns. Dazu gibt's eine pikante Vinaigrette aus kleinen grünen Paprikaschoten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Kabeljau-Kroketten:

Gramm Gramm TK-Kabeljaufilets ( natur, z. B. "Atlantische Kabeljaufilets MSC")

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

Salz

Gramm Gramm Zwiebeln (weiß)

Ei

EL EL Semmelbrösel

Pfeffer (frisch gemahlener)

Öl (zum Frittieren)

Für die Pimentos-Vinaigrette:

Gramm Gramm Zwiebeln (weiß)

Gramm Gramm Pimientos (sehr kleine grüne Paprikaschoten)

EL EL Weißweinessig

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Kabeljau-Kroketten
  2. Kabeljau auftauen lassen, abspülen, in einem Topf knapp mit Wasser bedeckt kurz aufkochen. 10 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abkühlen lassen. Die Kartoffeln abspülen, ungeschält in Salzwasser 25-30 Minuten gar kochen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln.
  3. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen, warm pellen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Kabeljau trocken tupfen, grob zerzupfen und zu den Kartoffeln geben. Ei verquirlen und mit den Zwiebeln und Semmelbröseln dazugeben. Alles mit einem Holzlöffel zu einer glatten Masse verrühren. Salzen, pfeffern und 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Für die Pimentos-Vinaigrette weiße Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Pimentos längs halbieren, entkernen, abspülen und in feine Würfel schneiden. Essig, 3 EL Wasser und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Zwiebeln und die Pimentos dazugeben.
  5. Frittieröl auf 170 Grad erhitzen. Einen Esslöffel ins heiße Fett tauchen, damit insgesamt 12 große Nocken vom Teig abstechen und im Öl unter gelegentlichem Wenden in 2-4 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist. Nocken und Pimentos-Vinaigrette servieren.
Tipp