VG-Wort Pixel

Kabeljau mit cremiger Polenta

Kabeljau mit cremiger Polenta
Foto: Thomas Neckermann
Im Handumdrehen steht dieses fantastische Fischgericht auf dem Tisch. Der Kabeljau macht es sich heute nämlich auf einer besonders cremigen Polenta bequem.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 670 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kirschtomaten

Gramm Gramm Datteln

Bio-Zitrone

Stängel Stängel glatte Petersilie

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Butter

Gramm Gramm Polenta (Maisgrieß)

Salz

Kabeljaufilets (mit Haut, à etwa 150 g)

Gramm Gramm Pinienkerne

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Tomaten abspülen, halbieren. Datteln entsteinen, in Streifen schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocknen, 1 TL Schale abreiben. Petersilie abspülen, trocknen, hacken.
  3. Milch, 200 ml Wasser und 1 EL Butter aufkochen. Polenta und Zitronenschale unterrühren, bei kleiner Hitze 5–10 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren, salzen.
  4. Fischfilets abspülen, trocknen, salzen. 2 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Filets je Seite etwa 1 Minute goldbraun anbraten. Pinienkerne, Datteln und Tomaten dazugeben, kurz mitbraten. Wein zugießen, aufkochen lassen. Pfanne für 8–10 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen stellen.
  5. Fisch mit Petersilie bestreuen. Alles zusammen servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2018 erschienen.


Mehr Rezepte