VG-Wort Pixel

Kabeljau mit Kapernbutter

kabeljau-mit-kapernbutter-500.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln

Salz

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm Kabeljaufilets (aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Öl

Gramm Gramm Butter

EL EL Zitronensaft

TL TL Kapern (abgetropft aus dem Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen, halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und abspülen. In den letzten 4 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitkochen.
  2. Inzwischen das Fischfilet abspülen, trocken tupfen, in 2–3 Stücke schneiden, salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Die Butter dazugeben, aufschäumen und leicht bräunen. Kabeljau mit Zitronensaft, Kapern und einer Prise Salz würzen.
  3. Kartoffeln und Brokkoli abgießen, gut abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Kabeljaufilets auf die Teller legen und mit der Kapernbutter übergießen. Sofort servieren.

Mehr Rezepte