Kabeljau mit Kartoffelkruste

Ähnlich lecker
KabeljauFisch-RezepteKartoffel-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 800 Gramm Karotte
  • 400 Gramm Kohlrabi
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 300 Gramm Kartoffel
  • 4 Kabeljaufilets (à 200 g)
  • 0,5 Zitronen
  • 60 Gramm Parmesan
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 0,5 Bund Koriander (oder Petersilie)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Möhren und Kohlrabi schälen und in grobe Stifte schneiden. Schalotten abziehen und würfeln. Gemüse und Schalotten im heißen Öl in 2 Portionen nacheinander etwa 10 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse in die Fettpfanne des Backofens geben. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Etwa 1 Minute in sprudelndem Salzwasser kochen. Mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Fischfilet abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Käse fein reiben. Fischfilets salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Kartoffelscheiben dachziegelartig auf den Fisch legen. Mit Semmelbrösel und Käse bestreuen und mit Butter in Flöckchen belegen.
  3. Gemüse und Fisch im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 20 bis 25 Minuten garen. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Über Fisch und Gemüse streuen.

Noch mehr Rezepte