VG-Wort Pixel

Kabeljau mit Kräuterseitlingen

Kabeljau mit Kräuterseitlingen
Foto: Thomas Neckermann
Leicht, lecker, einfach zu machen und schick im Päckchen, aus dem beim Öffnen herrlicher Duft strömt: genial!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knolle Knollen Fenchel

Salz

Gramm Gramm Kräuterseitlinge

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Butter

Kabeljaufilets (à 160 g; aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)

Zitrone

Zweig Zweige Estragon

Zweig Zweige Petersilie (glatt)

Butter (für das Backpapier)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Aus Backpapier 4 große quadratische Bögen zuschneiden und in der Mitte dünn mit Butter bestreichen. Fenchel putzen, abspülen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Fenchel in dünne Scheiben hobeln oder schneiden, auf die Mitte der jeweiligen Papierbögen verteilen und salzen.
  3. Die Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf die 4 Papierbögen verteilen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen.
  4. Die Fischfilets abspülen, mit Küchenkrepp gut trocken tupfen, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  5. Die Kräuter abspülen, trocken schütteln und in jedes Pilzpaket einen kleinen Zweig Estragon und Petersilie legen. Das Backpapier zu kleinen Päckchen zusammenfalten und gut verschließen.
  6. Die Päckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen. Auf Tellern anrichten und erst kurz vor dem Verzehr das Päckchen öffnen.
Tipp