VG-Wort Pixel

Kabeljau mit Linsen-Kokos-Salat

Kabeljau mit Linsen-Kokos-Salat
Foto: Denise Gorenc
Kabeljau mit Linsen-Kokos-Salat: Hier trifft Ostsee auf indischen Ozean. Die Kokosmilch und die Chilis passen perfekt zum milden, leicht salzigen Kabeljau.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 725 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen
100

Gramm Gramm Linsen (gelbe)

Salz

1

Knoblauchzehe

0.5

rote Chili

3

EL EL Olivenöl

2

TL TL Currypulver

150

Milliliter Milliliter Kokosmilch

1

Bio-Zitrone

frisch gemahlener Pfeffer

1

TL TL Honig

2

Römersalatherzen (à 150–170 g)

2

EL EL Butter

2

Kabeljaufilets (à etwa 200 g; mit Haut, ohne Gräten)

2

Stängel Stängel Koriander


Zubereitung

  1. Linsen in Salzwasser etwa 8 Minuten kochen, kalt abspülen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen, fein hacken. Chili längs einschneiden, entkernen, in dünne Ringe schneiden.
  2. 2 EL Öl im Topf erhitzen, Knoblauch, Chili und Curry darin 2 Minuten dünsten. Kokosmilch zugießen, 5 Minuten köcheln lassen. Zitrone abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Beides zur Kokosmilch geben, Linsen untermischen, mit Salz, Pfeffer, der Hälfte vom Chili und Honig abschmecken.
  3. Salatherzen halbieren. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Salat mit der Schnittseite nach unten darin 2 Minuten anbraten, salzen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Kabeljau trocken tupfen, in der Butter je Seite etwa 3 Minuten braten. Alles anrichten, mit Pfeffer, Koriander und restlichem Chili bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2021 erschienen.