Käse im Weinblatt

Feta kann nicht nur in Alufolie auf den Grill - grillt ihn doch mal im Weinblatt, so bekommt er eine interessante, aromatische Note. Vermisst hier etwa irgendwer das Fleisch? Wir jedenfalls nicht!

Zutaten

Stück

  • 16 eingelegte Weinblätter
  • 200 Gramm Feta
  • 6 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 1 Rosmarin (kleiner Zweig)
  • 2 EL Pinienkerne
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Weinblätter etwa 20 Minuten in reichlich klarem Wasser einweichen. Evtl. das Wasser zwischendurch wechseln, damit die Blätter nicht so salzig sind. Käse in acht Stücke teilen, Tomaten grob hacken, Rosmarinnadeln abzupfen. Die Weinblätter mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Acht Weinblätter auslegen und jeweils ein Stück Käse, einige Tomatenstücke, Pinienkerne und Rosmarinnadeln darauf legen. Mit Pfeffer würzen. Dann das Weinblatt um den Käse legen. Jeweils ein zweites Blatt ebenso darum wickeln. Darauf achten, dass die Naht des ersten Weinblattes vom zweiten bedeckt ist. Die Päckchen mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  3. Dann etwa 2 Minuten von jeder Seite grillen, bis der Käse schmilzt und das Weinblatt dunkel wird. Den Käse auspacken und z. B. mit Baguette servieren.

Tipp!

Grillen ohne Fleisch: Köstliche Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!