VG-Wort Pixel

Käse im Weinblatt

Käse im Weinblatt
Foto: Janne Peters
Feta kann nicht nur in Alufolie auf den Grill - grillt ihn doch mal im Weinblatt, so bekommt er eine interessante, aromatische Note. Vermisst hier etwa irgendwer das Fleisch? Wir jedenfalls nicht!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 100 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

eingelegte Weinblätter

Gramm Gramm Feta

getrocknete Tomate (in Öl)

Rosmarin (kleiner Zweig)

EL EL Pinienkerne

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Die Weinblätter etwa 20 Minuten in reichlich klarem Wasser einweichen. Evtl. das Wasser zwischendurch wechseln, damit die Blätter nicht so salzig sind. Käse in acht Stücke teilen, Tomaten grob hacken, Rosmarinnadeln abzupfen. Die Weinblätter mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Acht Weinblätter auslegen und jeweils ein Stück Käse, einige Tomatenstücke, Pinienkerne und Rosmarinnadeln darauf legen. Mit Pfeffer würzen. Dann das Weinblatt um den Käse legen. Jeweils ein zweites Blatt ebenso darum wickeln. Darauf achten, dass die Naht des ersten Weinblattes vom zweiten bedeckt ist. Die Päckchen mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  3. Dann etwa 2 Minuten von jeder Seite grillen, bis der Käse schmilzt und das Weinblatt dunkel wird. Den Käse auspacken und z. B. mit Baguette servieren.
Tipp Grillen ohne Fleisch: Köstliche Rezepte

Mehr Rezepte