Käse mit Tomaten und Paprika

Käse mit Tomaten und Paprika
Foto: Michael Holz
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Liter Liter Vollmilch (frisch)

Milliliter Milliliter Zitronensaft

Salz

Gemüsezwiebel

Knoblauchzehen

Stück Stück Ingwer (frisch)

Stück Stück Kurkumawurzeln (etwa 30 g)

EL EL Öl

TL TL Cayennepfeffer

TL TL Koriander (gemahlen)

grüne Paprikas

Tomaten

Bund Bund Koriander (frisch)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Limette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Käse die Milch erhitzen. Kurz vor dem Kochen zuerst den Zitronensaft, dann etwas Salz einrühren (nicht das Salz zuerst, weil die Milch sonst nicht gerinnt). Milch kurz rühren, bis die Milch gerinnt. Ein Sieb mit einem feinen Mulltuch (gut eignen sich Mullwindeln) auslegen und die Milch durch das Sieb gießen. Gut abtropfen lassen. Die Enden des Tuches im Sieb so zusammendrehen, dass die Flüssigkeit herausgedrückt wird. Damit der Käse möglichst fest wird, das Milch-Päckchen mit einem Teller oder einer Konservendose beschweren und im Kühlschrank, am besten über Nacht, pressen und abtropfen lassen. Für das Gemüse die Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer und Kurkuma schälen und fein reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Ingwer, Kurkuma, Cayennepfeffer und Koriander zugeben und mitdünsten. Paprika putzen, abspülen und in feine Streifen schneiden. Paprikastreifen und 150 ml Wasser in die Pfanne geben, aufkochen lassen und in der geschlossenen Pfanne etwa 8 Minuten dünsten. Tomaten abspülen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Tomatenwürfel in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten dünsten. Den Käse in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Käsewürfel zum Gemüse in die Pfanne geben und darin erwärmen. Koriander abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Gemüse und Käse mit Salz, Pfeffer, gehacktem Koriander und Limettensaft abschmecken.
Tipp Gemüse und Käse vorsichtig mischen, der weiche Käse zerfällt schnell. Dazu: Fladenbrote mit Koriander