VG-Wort Pixel

Käse-Sahne-Torte

Käse-Sahne-Torte
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
12
Stück

Biskuit:

Eier

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Speisestärke

TL TL Kardamom

Füllung:

Gramm Gramm Schichtkäse

Blatt Blätter weiße Gelatine

Limetten

Milliliter Milliliter Milch

Eigelb (sehr frisch)

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Eiweiße (sehr frisch)

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Puderzucker


Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Für den Biskuit:

  3. Eiweiß und 3 EL Wasser mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unter ständigem Weiterschlagen einrieseln lassen. Das Eigelb unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Kardamom mischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 24 cm ) füllen. Im Backofen 25 bis 30 Minuten backen.
  4. Für die Füllung:

  5. Den Schichtkäse in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Limetten heiß abspülen und die Schale abreiben. Milch und Limettenschale aufkochen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Die kochende Milch unterrühren und die Eigelbmasse in den Topf füllen. Unter Rühren erwärmen, nicht mehr kochen! Die Gelatine gut ausdrücken, unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Schichtkäse und ausgepressten Limettensaft unterrühren. Eiweiß und Schlagsahne getrennt steif schlagen. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, Eiweiß und Schlagsahne unterheben.
  6. Den abgekühlten Tortenboden 2mal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Springform- oder Tortenrand legen. Die Hälfte der Füllung darauf streichen. Einen Boden darüber legen, leicht andrücken, restliche Füllung darauf geben. Den letzten Boden auflegen und leicht andrücken. Die Torte im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Zum Servieren dick, eventuell streifenartig (dafür Papierstreifen auflegen), mit Puderzucker bestäuben.