VG-Wort Pixel

Käseigel

Käseigel
Foto: Johann Himsl / Shutterstock
Ein Käseigel darf auf keinem Partybuffet fehlen! Wir zeigen euch, mit welchen leckeren Zutaten ihr den Käseigel zubereiten könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
1
Portion

Honigmelone (für den Igelkörper)

Gramm Gramm Gouda (am Stück)

Gramm Gramm helle Weintrauben (kernlos)

Zahnstocher


Zubereitung

  1. Von der Melone ein Stück flach abschneiden, damit der Käseigel einen festen Stand hat.
  2. Den Käse in mundgerechte Würfel schneiden. Die Trauben abwaschen, von den Stielen zupfen und trocken tupfen. Dann jeweils einen Käsewürfel und eine Weintraube auf die Zahnstocher stecken.
  3. Die Spieße dicht in die Honigmelone stecken, sodass ein Käseigel entsteht. Wer mag, kann auch mithilfe einer Birne eine Schnauze formen und mit dunklen Weintrauben die Augen und die Nase des Igels imitieren.
Tipp Den Käseigel könnt ihr mit vielen weiteren Zutaten verfeinern. Für die Spieße eignen sich beispielsweise auch Cocktailtomaten, Mini-Mozzarella, Cornichons, Oliven oder Physalis sehr gut. Neben Gouda könnt ihr auch Butterkäse, Tilsiter oder Emmentaler verwenden.