Käsekuchen mit Mandelhaube

Ähnlich lecker
KäsekuchenKuchen
Zutaten
für Stück
Mürbteig:
  • 300 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 200 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
Füllung:
  • 750 Gramm Magerquark
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 3 Stück Ei
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 EL Bio-Zitronenschale
Belag:
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • 50 Gramm Butter
  • 100 Gramm Honig
  • 100 Gramm Mandelblätter
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig zubereiten. Dazu das Mehl und die Mandeln auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Zucker und die Prise Salz in die Mulde streuen und das Ei dazugeben. Die gut durchgekühlte Butter in Stücke schneiden und darüber geben. Alles rasch mit kühlen Händen zu einem Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Die Zutaten für die Füllung verquirlen.
  3. Backofen vorheizen auf 175 °C.
  4. Eine Springform einfetten. 2/3 des Teiges ausrollen und auf Boden und Rand verteilen. Quarkmasse einfüllen. Den restlichen Teig als Deckel ausrollen und den Kuchen damit abdecken.
  5. Kuchen auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.
  6. Die Belagzutaten im Topf aufkochen, nach den 45 Minuten Backzeit auf den Kuchen streichen und noch 10 Minuten backen.
Tipp!

Für eine Party doppelte Menge zubereiten und im rechteckigen Backrahmen auf einem Backblech backen. In kleine handgerechte Würfel schneiden und auf Servierplatte geben.

Hier gibt's weitere Käsekuchen-Rezepte.

Noch mehr Rezepte