Käsekuchen mit Obst (vegan)

Zutaten

Portionen

Für den Boden

  • 260 Gramm Weizenmehl (Type 405)
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 160 Gramm Margarine (weich, vegan, Supermarkt, Bioladen)
  • 2 Messersp. Bourbon Vanillepulver

Für die Füllung

  • 800 Gramm Seidentofu (Bio- oder Asialaden)
  • 240 Gramm Margarine (vegan)
  • 2 Bio-Zitronen (Schale und Saft)
  • 400 Gramm Tofu (natur)
  • 160 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Speisestärke

Außerdem

  • Margarine (vegan, für die Form)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Boden:

  1. Die Springform (ø 26 bis 28 cm) einfetten. Für den Boden alle Zutaten rasch mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Den Teig in die Form drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die Form ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Nach ca. 40 Min. Kühlzeit den Seidentofu in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben und ca. 10 Min. abtropfen lassen.
  3. Den Ofen auf 180° vorheizen (Umluft 160° ohne Vorheizen). Die Beeren (falls verwendet) verlesen, nur falls nötig in stehendem Wasser vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Die Mango (falls verwendet) schälen und in dünnen Scheiben vom Stein schneiden.

Für die Füllung:

  1. Die Margarine in einem Topf schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Zitronen heiß abwaschen und trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Saft und Schale zusammen mit der flüssigen Margarine, dem abgetropften Seidentofu und allen weiteren Füllungszutaten in einem Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren.
  2. Das Obst auf dem Teigboden verteilen, die Tofumasse darübergießen und glatt streichen.
  3. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 1 Std. backen, bis an einem hineingestochenen Stäbchen nichts mehr kleben bleibt (falls nötig, die Backzeit verlängern). Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp!

Zur Zubereitungszeit von 35 Minuten kommen noch die Kühlzeit (ca. 1 Stunde) sowie die Backzeit (ca. 1 Stunde).

Warenkunde

Ein Rezept aus dem Kochbuch "La Veganista" von Nicole Just.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

kaesekuchen-stueck-500.jpg
Käsekuchen mit Obst (vegan)

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden