VG-Wort Pixel

Käsekuchen mit Sahne

kaesekuchen-mit-sahne.jpg
Foto: Mark Seelen
Wetten, dass sich eure Gäste um diesen klassischen Käsekuchen reißen werden? Denen verraten wir aber lieber nicht, dass 500 Gramm Sahne das Geheimnis seines guten Geschmacks sind ...
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Klassiker

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
16
Stück

Für den Mürbeteig:

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Margarine (oder Butter)

Ei

Päckchen Päckchen Vanillezucker

TL TL Backpulver

Mehl (zum Ausrollen)

Fett (für die Form)

Für die Füllung:

Füllung:

Eier

Gramm Gramm Zucker

Zitrone

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Öl

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver (40 g)

Gramm Gramm Sahne

Dose Dosen Mandarine

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig:

  2. Mehl, Zucker, Fett in Flöckchen, Ei, Vanillezucker und Backpulver zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) fetten. Teig auf wenig Mehl so ausrollen, dass die Form am Boden und am Rand etwa 3 cm hoch ausgekleidet ist.
  3. Für die Füllung:

  4. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten dickcremig rühren. Den Zitronensaft auspressen. Quark, Zitronensaft und Öl unter die Eicreme rühren. Vanillepuddingpulver und die Sahne ebenfalls unterrühren. Eventuell abgetropfte Mandarinen unterheben und die flüssige Quark-Füllung auf den Teigboden gießen. Kuchen auf der untersten Schiene im Backofen etwa 75 Minuten backen. Eventuell nach 40 Minuten mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
  5. Ofen ausschalten und den Käsekuchen darin abkühlen lassen. Dabei einen Holzlöffel zwischen Backofentür und Ofen klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Zum Abkühlen das Backpapier vom Kuchen nehmen. Den Kuchen mit einem breiten Tortenheber vorsichtig aus der Springform lösen. Auf eine Kuchenplatte legen und den Kuchenrand mit Puderzucker bestäuben.
Tipp

Mehr Rezepte