Käsekuchen nach altem Hausrezept

Zutaten

Portionen

Mürbeteig

  • 150 Gramm Mehl
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Butter

Quarkmasse

  • 80 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eigelbe
  • 750 Gramm Speisequark
  • 1 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 Milliliter Milch
  • 4 Eiweiße (für Eischnee)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Mürbeteig:

  1. Aus den o.a. Zutaten einen Mürbeteig bereiten und in einer 26 cm Springform einen Mürbeteigboden und einen Rand andrücken.

Für die Quarkmasse:

  1. Butter schaumig rühren bzw. zergehen lassen, Zucker, Vanillezucker und 3 Eigelb hinzufügen. Mehl und Vanillepudding mischen. Quark falls erforderlich durchpassieren und abwechselnd mit Mehl und Vanillepudding und der Milch einrühren. 4 Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter die Masse heben. Die gesamte Quarkmasse auf den Mürbeteigboden verteilen und glatt streichen.

Backzeit :

  1. ca. 60 - 70 Minuten

Backhitze :

  1. - 210 Grad Unter + Oberhitze, mittlere Einschubhöhe

Variante :

  1. gr. Mandelstifte auf dem Mürbeteigboden verteilen und mit Früchten wie z.B. Aprikosen, Äpfel, Sauerkirschen belegen. Darüber dann die Quarkmasse.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Käsekuchen nach altem Hausrezept
Käsekuchen nach altem Hausrezept

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden