Käseküchlein mit Erdbeer-Minze-Salat

Die rot-grüne Kombination von Süße und frischer Leichtigkeit umschmeichelt die Mascarpone-Vanille-Küchlein aufs Köstlichste.

Ähnlich lecker
GebäckGlutenfreie Rezepte
Zutaten
für Stück
Für die Käseküchlein
  • 4 Eier (Bio)
  • 2 Vanilleschoten
  • 400 Gramm saure Sahne
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • Fett (für die Förmchen)
Für den Erdbeer-Minze-Salat
  • 1 Kilogramm Erdbeeren
  • 1 Bund Minze (klein)
  • 4 EL Agavendicksaft
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Aus Backpapier 9 Papierkreise (Ø 6 cm) schneiden und als Boden in 9 gefettete Mulden einer Muffin-Form legen. Aus Backpapier ebenfalls 9 Streifen in 7 x 26 cm Größe zuschneiden. Streifen halbieren, mit je 2 Streifen die Ränder der Muffin-Mulden auskleiden, dabei sollten die Streifen über den Rand hinausragen.
  2. Den Backofen auf 120 Grad, Umluft 100 Grad, Gas Stufe ½ vorheizen.
Für die Käseküchlein:
  1. Die Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Die Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Eigelb, Vanillemark, saure Sahne, Mascarpone, Zucker, Salz und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren.
  2. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter die Creme heben. Die Creme in die vorbereiteten Mulden gießen. Die Form einmal auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Luftblasen entweichen können.
  3. Die Muffin-Form in die Fettpfanne des Backofens stellen und in die untere Schiene des Ofens schieben. So viel kochendes Wasser in die Fettpfanne gießen, dass die Förmchen etwa 2 cm hoch im Wasser stehen.
  4. Küchlein etwa 1 Stunde 10 Minuten im Ofen backen. Zur Probe einen Holzspieß in ein Küchlein stechen. Bleibt er sauber, sind die Küchlein gar, klebt noch Creme daran, noch 5-10 Minuten länger backen und die Probe wiederholen.
  5. Küchlein im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Mulden lösen und das Backpapier entfernen. Achtung:
  6. Noch warm, brechen sie leicht auseinander.
Für den Erdbeer-Minze-Salat:
  1. Die Erdbeeren abspülen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter nur grob hacken. Erdbeeren, Minze und Agavendicksaft verrühren.
  2. Käseküchlein und Erdbeersalat anrichten und sofort servieren.
Tipp!

Mehr Rezepte für Erdbeerkuchen findet ihr bei uns. 

Weitere Rezepte
Nachtisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!