Kaffee-Marshmallows

Kaffe-Marshmallows: Unsere Softies mit Espresso-Touch machen große und kleine Naschkatzen und -kater glücklich – auch vegane.

Ähnlich lecker
Marshmallow RezepteKaffee Rezepte
Zutaten
für Stück
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 TL Espressopulver
  • 1 TL Kakaopulver
  • 2 Päckchen Gelatine (à 9 g; s. Tipp)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. 2 EL Puderzucker und Speisestärke mischen. Ein Backblech oder Tablett mit der Hälfte der Mischung bestäuben. Den restlichen Puderzucker sieben. Espresso und Kakao zusammen in eine kleine Schüssel sieben.
  2. Beide Päckchen Gelatinepulver und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und etwa 2 Minuten quellen lassen, dann unter Rühren kurz aufkochen lassen.
  3. Gekochtes Geliermittel sofort unter Rühren zum Puderzucker gießen und mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten auf höchster Stufe so lange schlagen, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist. Ab jetzt sehr zügig arbeiten, denn die Masse geliert schnell und wird fest.
  4. Die Hälfte der Masse mit dem Espresso-Kakaopulver kurz verrühren, wieder zur weißen Masse geben. Sofort mit 2 Löffeln etwa 25 Nocken davon ausstechen und auf das bestäubte Tablett geben. Die Marshmallow-Nocken mindestens 1 Stunde stehen lassen.
  5. Damit sie nicht aneinanderkleben, die festen Marshmallows rundherum mit der restlichen Puderzucker-Stärke-Mischung bestäuben, dann z. B. in Tütchen, eine Box oder ein Glas verpacken.
Tipp!

Wenn es vegan sein soll, statt Gelatine 2 Päckchen pflanzliches Geliermittel verwenden: Geliermittel und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, dabei ständig rühren, damit es nicht klumpt. Etwa 2 Minuten kochen lassen, dann wie im Rezept beschrieben weiterarbeiten. Achtung: Die Haltbarkeit für vegane Marshmallows beträgt nur etwa 4 Tage.

Dieses Rezept ist in Heft 25/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteNuss RezepteVegane Desserts

Noch mehr Rezepte