VG-Wort Pixel

Kalbshaxe mit Steinpilzen

Kalbshaxe mit Steinpilzen
Foto: Thomas Neckermann
Kalbshaxe mit Steinpilzen: Die festfleischigen Hutträger sind ideale Mitschmorer. Gute Alternative: eine Waldpilzmischung (gibt's auch TK).
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 655 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 66 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tomaten

Zwiebel

Zweig Zweige Thymian

Kalbshaxe (etwa 1,5 kg; am bestenm Bio)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Wermut

Milliliter Milliliter Kalbsfond

Gramm Gramm Steinpilze

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 10 Sekunden darin ziehen lassen. Dann kalt abspülen und die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln und entkernen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  2. Die Kalbshaxe abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. 2 EL Öl in einem großen Schmortopf erhitzenund die Haxe darin rundherum kräftig braun anbraten. Zwiebelwürfel, Thymian und Tomatenviertel dazugeben und kurz anschmoren. Den Wermut dazugießen und einkochen lassen. Dann den Fond dazugießen. Die Haxe im geschlossenen Topf bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 2 Stunden schmoren lassen.
  3. Inzwischen die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Pilze in einer Pfanne im restlichen Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Pilze beiseite stellen.
  4. Frischkäse vorsichtig in den Bratensud der Haxe rühren. Die gebratenen Steinpilze dazugeben und alles noch weitere 30 Minuten schmoren lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Wermut abschmecken.
  5. Das Fleisch vom Knochen schneiden. Zusammen mit der Pilzsoße servieren.
Tipp