Kalbsschnitzel in Pilzrahm

Gut und schnell kommt dieses klassische Gericht daher und schmeckt besonders in der herbstlichen Pilzsaison super lecker! 

Zutaten

Portionen

  • 150 Gramm Kräuterseitling
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kalbsschnitzel (à 150 Gramm, am besten Bio)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch)
  • 2 EL Öl
  • 0,5 EL Butter
  • 100 Milliliter Weißwein (oder Apfelsaft)
  • 2 TL Senf (körnig)
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 0,5 Bund Kerbel
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Schnitzel mit Küchenkrepp trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  2. 1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin je Seite 1 Minute scharf anbraten, auf einen Teller legen. Restliches Öl und die Butter in die Pfanne geben und die Pilze darin 2–3 Minuten unter Wenden anbraten, dann salzen und pfeffern.
  3. Zwiebel dazugeben und 1 Minute mit anbraten. Wein zugießen, alles aufkochen, Senf und Sahne einrühren und nochmals aufkochen lassen.
  4. Die Kerbelblätter abzupfen, fein hacken, unter die Soße rühren, abschmecken. Die Schnitzel hineinlegen und zugedeckt bei kleiner Hitze einige Minuten ziehen lassen.

Dieses Rezept ist in Heft 20/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere Ideen für Kalb-Rezepte und schnelle Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!