Kalbsschnitzelchen

Ähnlich lecker
KalbsschnitzelSchnitzelKalbfleisch
Zutaten
für Portionen
  • 80 Gramm Walnüsse
  • 100 Gramm Weißbrot (ohne Rinde 70 g)
  • 2 Eigelbe
  • 125 Gramm Butter (weich)
  • 8 Kalbsschnitzel (dünn; à 70 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Öl (zum Braten)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Walnusskerne ohne Fett in einer Pfanne hellbraun rösten. Die Nüsse anschließend im Blitzhacker zerkleinern. Brot entrinden und fein zerreiben. Beides mit Eigelb und Butter zu einer Paste verkneten.
  2. Schnitzelchen schön platt klopfen, salzen und pfeffern. Jeweils eine Seite mit der Walnusspaste bestreichen (geht gut mit einem feuchten Messer) und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die unbestrichene Fleischseite leicht bemehlen. Schnitzelchen zuerst mit der Krustenseite in heißem Öl kurz anbraten. Wenden und auf der anderen Seite ebenfalls anbraten. Die Schnitzelchen mit der Kruste nach oben auf eine Platte legen und im Backofen in 7-8 Minuten fertig garen.
Tipp!

Dieses Rezept funktioniert auch mit Rinderfilet und Hirschkalbsteaks.

Wer eine Soße dazu mag, gibt etwa 100 ml Wein und Fleischfond ins Bratfett (eventuell etwas Bratfett abnehmen, weil zu viel in der Pfanne ist) und lässt es etwas einkochen. 100 g Schlagsahne dazugießen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Noch mehr Rezepte aus der Badischen Küche und weitere Ideen für leckere Schnitzel

Weitere Rezepte
Badische SpeisenDeutsche RezepteDeutsche Hauptgerichte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!