Kale-Salat mit Grützwurst-Wan-Tan

Deutsch-asiatisches Crossover mit dem Superfood Kale - den jungen, zarten Grünkohl findet ihr in gut sortierten Super- und Bio-Märkten.

Zutaten
für Portionen
WAN TAN
  • 125 Gramm Kochwürste (Grützwurst, nicht zu fest)
  • 0,5 TL Senf (süß)
  • 0,5 TL Honig (mild, flüssig)
  • 20 TK-Wan Tan Blätter (eckig, 9x9 cm Größe; Dumplingteig zum Dampfgaren; z.B. bei Edeka, Rewe oder im Asiamarkt)
  • Öl (für den Garkorb/Dämpfeinsatz)
DRESSING
  • 1 EL Miso (helle Paste, z.B. Asiamarkt oder bei Alnatura)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Chili Sauce (süß-sauer)
  • 1 TL Ingwersirup (z.B. von Monin)
  • 3 EL Sesamöl
  • 3 EL Limettensaft
SALAT
  • 250 Gramm (Kale- oder Kalettes-Blätter, Neuzüchtung aus Grün- und Rosenkohl; z.B. bei Rewe, Edeka oder Wochenmarkt; oder Wirsingkohlstreifen)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Avocado (reif)
  • Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 rote Zwiebel
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DIE WAN TANS
  1. Wurst vorsichtig aus der Pelle lösen, mit Senf und Honig mischen.
  2. Wan-Tan-Blätter antauen lassen und auf die Arbeitsfläche legen. Je gut 1 TL Wurstfüllung in die Mitte jedes Blattes geben, Teigränder mit Wasser bestreichen, nach oben klappen und zusammendrücken.
  3. Wan Tans in einen mit Öl eingestrichenen Bambus-Garkorb (oder Dämpfeinsatz vom Kochtopf) setzen. Korb in einen mit etwas kochendem Wasser gefüllten Topf oder Wok stellen, sodass der Korbboden nicht im Wasser steht – am besten eine kleine Schüssel/Untertasse in den Topf/Wok legen und den Korb daraufstellen. Garkorb schließen, den Topfdeckel auflegen. Wan Tans bei kleiner bis mittlerer Hitze im Wasserdampf 18–20 Minuten gar dämpfen. Verdampft das Wasser zu schnell, etwas kochendes Wasser vorsichtig am Rand des Woks/Topfes dazugießen.
FÜRS DRESSING
  1. Miso-Paste, Sojasoße, Chilisoße, Ingwersirup und Sesamöl verrühren. 100 ml heißes Wasser unterrühren. Dressing mit Limettensaft abschmecken.
FÜR DEN SALAT
  1. Kale gut abspülen, trocken schleudern. Grobe Stiele entfernen, größere Blätter etwas kleiner zupfen. Staudensellerie putzen, abspülen, evtl. entfädeln, in feine Scheibchen schneiden.
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch schälen und in Spalten schneiden. Avocado salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  3. Kale, Sellerie und Zwiebel- streifen mit dem Dressing mischen. Mit den Avocadospalten und warmen Wan Tans anrichten und servieren.
Tipp!

Ist die Grützwurst sehr fest, zum Mischen in kleine Würfel schneiden. Alternativ gegarte Scampi nehmen.

Hier findet ihr weitere Rezepte mit Grünkohl und wir erklären euch, wie ihr Grünkohl zubereiten könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 03/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Salat RezepteSojaprodukteAsiatische Rezepte

Noch mehr Rezepte