VG-Wort Pixel

Kalte Erbsensuppe

Kalte Erbsensuppe
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten + 2 Std. zum Abkühlen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm TK-Erbsen

Milliliter Milliliter Gemüsefond

EL EL Frischkäse

TL TL Wasabi (scharfe grüne Meerrettichpaste; Asialaden)

Salz

Stängel Stängel Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erbsen im Gemüsefond 10 Minuten kochen. Anschließend im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Erbsensuppe, Frischkäse und Wasabi verrühren und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Kalte Suppe nochmals mit Salz und Wasabi abschmecken und mit fein geschnittenen Minzeblättchen bestreuen oder mit einem kleinen Zweig Minze dekorieren.
Tipp Die Suppe sieht besonders schön aus, wenn sie in Glastassen serviert wird. An kalten Tagen schmeckt sie natürlich auch warm gut.

Gazpacho und Co: Die besten Rezepte für kalte Suppe

Mehr Rezepte